01.04.2015

Akute Gastritis: Gereizt

von Kirsten Bechtold

Eine akut entzündete Magenschleimhaut kann den Alltag stark beeinträchtigen. Beherzigt der Kunde einige Ernährungstipps, lassen Übelkeit und Schmerzen im Oberbauch häufig sehr schnell wieder nach.

© Piotr Marcinski / Fotolia

Ein Ungleichgewicht zwischen schleimhautschützenden (z. B. Schleim- und Bicarbonatsekretion) und -schädigenden Mechanismen (verminderte Durchblutung der Schleimhaut, bakterielle Infekte, exogene Substanzen) ist verantwortlich, wenn die Magenschleimhaut Probleme bereitet.
Im akuten Fall merkt der Patient dies unter anderem daran, dass er Schmerzen im Oberbauch hat, ihm übel ist, er aufstoßen oder erbrechen muss,...

Jetzt kostenlos registrieren und weiterlesen.


Jetzt registrieren


Bereits registriert? Anmelden

Dieser Artikel ist nur für registrierte Nutzer sichtbar

Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort ein oder registrieren Sie sich kostenlos.


Artikel teilen

Apotheke und Marketing

APOTHEKE + MARKETING wendet sich an das Fachpersonal in der öffentlichen Apotheke, wobei das Magazin und die Webseite insbesondere auf das berufliche Informationsbedürfnis des Apothekers eingeht.

www.apotheke-und-marketing.de

Springer Medizin

Springermedizin.de ist das Fortbildungs- und Informationsportal für Ärzte und Gesundheitsberufe, das für Qualität, Aktualität und gesichertes Wissen steht. Das umfangreiche CME-Angebot und die gezielte Berichterstattung für alle Fachgebiete unterstützen den Arbeitsalltag.

www.springermedizin.de

Newsletter

Mit unserem Newsletter erhalten Sie Fachinformationen künftig frei Haus – wöchentlich und kostenlos.