31.10.2017

Das Trockene Auge: Der Kunde sieht rot

von Dr. Susanne Schwarzer

Geht es darum, zum Symptom Trockenes Auge zu beraten, hat die PTA die Qual der Wahl. Viele Präparate mit unterschiedlichen Eigenschaften füllen die Regale. Behalten Sie den Durchblick!

© Franck-Boston / Getty Images / iStock

Wenn das Auge juckt und brennt und jeder Lidschlag scheuert wie Schmirgelpapier, ist der erste Weg oft der in die Apotheke. Die Augen des Kunden erscheinen der PTA gerötet und bisweilen etwas geschwollen. Er beschreibt ein Fremdkörpergefühl, das im Laufe des Tages schlimmer wird. Mitunter zeige sich die Sehschärfe durch „Schlieren“ beeinträchtigt.
Das Sicca-Syndrom
Das sind Hinweise auf eine...

Jetzt kostenlos registrieren und weiterlesen.


Jetzt registrieren


Bereits registriert? Anmelden

Dieser Artikel ist nur für registrierte Nutzer sichtbar

Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort ein oder registrieren Sie sich kostenlos.


Artikel teilen

Apotheke und Marketing

APOTHEKE + MARKETING wendet sich an das Fachpersonal in der öffentlichen Apotheke, wobei das Magazin und die Webseite insbesondere auf das berufliche Informationsbedürfnis des Apothekers eingeht.

www.apotheke-und-marketing.de

Springer Medizin

Springermedizin.de ist das Fortbildungs- und Informationsportal für Ärzte und Gesundheitsberufe, das für Qualität, Aktualität und gesichertes Wissen steht. Das umfangreiche CME-Angebot und die gezielte Berichterstattung für alle Fachgebiete unterstützen den Arbeitsalltag.

www.springermedizin.de

Newsletter

Mit unserem Newsletter erhalten Sie Fachinformationen künftig frei Haus – wöchentlich und kostenlos.