Markt Trends

Ob Informationen zu neuen Produkten, Hinweise auf Broschüren, Informationsblätter zu beratungsrelevanten Themen: Der Serviceteil fasst jene Neuheiten zusammen, die für die kompetente Beratung der Kunden am HV unerlässlich sind. Und das kurz und knapp formuliert und übersichtlich aufbereitet.

Alle Markt Trends

Broschüren
16.11.2018

Wenn Kosmetik nicht vertragen wird

Das Bundesamt für Verbraucherschutz hat einen Flyer herausgebracht, in dem Verbraucher, aber auch Fachleute Infos und Tipps finden zum Umgang mit ernsten unerwünschten Wirkungen von Kosmetika. Unter dem Titel „Wenn Kosmetik nicht vertragen wird“ erfährt der Leser zum Beispiel, an wen man sich wenden kann, wenn unerwünschte Wirkungen auftreten, warum es wichtig ist diese zu melden oder wie das Apothekenpersonal Verbraucher beim Zusammenstellen der Informationen unterstützen kann. Der Flyer steht als PDF zum Download zur Verfügung.


Neue Medien
15.11.2018

Cosmile-App hilft beim Kosmetikkauf

Die neue Cosmile-App hält für alle Inhaltsstoffe, die in einem Produkt enthalten sind, die wichtigsten Informationen bereit. Die Daten zu den Inhaltsstoffen der kosmetischen Produkte werden von den Herstellerfirmen für die App zur Verfügung gestellt. Insbesondere Allergiker profitieren von dieser schnellen Identifizierungshilfe für den Einkauf kosmetischer Produkte. Die App ist kostenfrei und frei von Werbung. Sie wird sowohl im Apple App-Store als auch unter Google Play zum Download angeboten.


Pharma Trends
15.11.2018

Langzeitdisplay von Sidroga

Das Langzeitdisplay von Sidroga bietet eine übersichtliche Produktzusammenstellung mit einem Hingucker, der die Aufmerksamkeit von Kunden unmittelbar auf sich ziehen soll: Auf dem Display ist eine überdimensionale Teetasse installiert, die dem Kunden auf charmante visuelle Art den Weg zum hochwertigen Tee weist. Dort findet er die Produkte übersichtlich und kundenfreundlich nach Indikationen sortiert, sodass er schnell zum benötigten Artikel greifen kann. Insgesamt finden 200 Packungen der Sortimente von Emser und Sidroga Platz. Weitere Informationen per E-Mail an: apothekenservice@strathos-pharma.de.


Pharma Trends
14.11.2018

Dermasence-TV-Kampagne ist gestartet

Dermasence flimmerte  Ende Oktober 2018 das erste Mal mit einem Fernsehspot über die Bildschirme des deutschen TV-Publikums.  Die TV-Kampagne läuft zunächst bis Februar mehrmals täglich z.B. auf den reichweitenstarken Sendern ARD national, ZDF, RTL Plus und SAT.1 Gold. Sie rückt den Systemansatz von Dermasence anhand von sympathischen Protagonisten mit unterschiedlichen Hautpflegebedürfnissen in den Fokus. Apotheken können ein abgestimmtes TV-Aktionsset bestellen, auf dem sich die Dermasence-Kampagnengesichter wiederfinden. Die Dekoration besteht aus einem Bodenaufsteller, einem Mobile, drei Stickern und einem Poster (A1) mit Schienenaufhängung. Bestellungen unter Tel.:  0251.915 99 100.


Pharma Trends
14.11.2018

EMS Hustenspray auf Glycerolbasis

Das neue EMS Husten-Spray von Siemens & Co wird auf die Rachenschleimhaut aufgesprüht und bildet dort einen osmotisch aktiven Film. Dieser bewirkt, dass Flüssigkeit aus dem tieferen Bereich der Schleimhaut angezogen wird. Bakterien, Viren und abgestorbene Zellen werden gelöst und weggespült. Die Schleimhaut wird gereinigt und befeuchtet, was zu einer Minderung des Hustenreizes führt. Das enthaltene Glycerol bildet im Rachen einen Schutzfilm, der die gereizte Schleimhaut vor Austrocknung und anderen Reizungen schützt. Calendula, Propolis und Leinöl erhöhen die Elastizität des Schutzfilms. Das Spray eignet sich für Kinder ab acht Jahre und Erwachsene.

Apotheke und Marketing

APOTHEKE + MARKETING wendet sich an das Fachpersonal in der öffentlichen Apotheke, wobei das Magazin und die Webseite insbesondere auf das berufliche Informationsbedürfnis des Apothekers eingeht.

www.apotheke-und-marketing.de

Springer Medizin

Springermedizin.de ist das Fortbildungs- und Informationsportal für Ärzte und Gesundheitsberufe, das für Qualität, Aktualität und gesichertes Wissen steht. Das umfangreiche CME-Angebot und die gezielte Berichterstattung für alle Fachgebiete unterstützen den Arbeitsalltag.

www.springermedizin.de

Newsletter

Mit unserem Newsletter erhalten Sie Fachinformationen künftig frei Haus – wöchentlich und kostenlos.