30.01.2018

Serie Homöopathie kinderleicht: Schnupfen

von Sylvia Dauborn und Petra Schicketanz

Wenn das saisonale Naselaufen von explosionsartigem Niesen begleitet wird, ist die Diagnose Schnupfen schnell gestellt. Allerdings gibt es auch ähnliche Erkrankungen. Und viele Mittel, die helfen.

© MilanMarkovic / Getty Images /

Schnupfen tritt meist als virale und bakterielle Mischinfektion auf und äußert sich durch Niesen und gelblich-grünen Nasenausfluss. Die Temperatur kann erhöht sein. Mit ganz ähnlichen Symptomen gehen auch Allergien einher, die so früh im Jahr meist Reaktionen auf Hasel und Birke darstellen.
Ernsthafte Erkrankungen können sich ebenfalls hinter Schnupfensymptomen verbergen, wie Keuchhusten (Pertussis),...

Jetzt kostenlos registrieren und weiterlesen.


Jetzt registrieren


Bereits registriert? Anmelden

Dieser Artikel ist nur für registrierte Nutzer sichtbar

Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort ein oder registrieren Sie sich kostenlos.


Artikel teilen

Apotheke und Marketing

APOTHEKE + MARKETING wendet sich an das Fachpersonal in der öffentlichen Apotheke, wobei das Magazin und die Webseite insbesondere auf das berufliche Informationsbedürfnis des Apothekers eingeht.

www.apotheke-und-marketing.de

Springer Medizin

Springermedizin.de ist das Fortbildungs- und Informationsportal für Ärzte und Gesundheitsberufe, das für Qualität, Aktualität und gesichertes Wissen steht. Das umfangreiche CME-Angebot und die gezielte Berichterstattung für alle Fachgebiete unterstützen den Arbeitsalltag.

www.springermedizin.de

Newsletter

Mit unserem Newsletter erhalten Sie Fachinformationen künftig frei Haus – wöchentlich und kostenlos.