27.02.2021

Serie Mineralstoffe | Spurenelemente: Kalium

von Kirsten Bechtold

Das Mengenelement Kalium gehört mit Natrium und Chlorid zu den wichtigsten Elektrolyten des menschlichen Körpers. Gute Lieferanten sind Kohl-, Wurzel- und Blattgemüse sowie Trockenobst und Vollkorngetreide.

Nerven

© adventtr / Getty Images / iStock

Kalium sorgt unter anderem mit dafür, dass der Säure-Basen-Haushalt in Balance bleibt. Auch ist es ein wichtiger Faktor bei der Weiterleitung von Nervenimpulsen und damit unentbehrlich für Muskelkontraktion, Herzfunktion und Blutdruckregulierung. Mit einer ausgewogenen Ernährung lässt sich der Schätzwert für die Kaliumzufuhr für Erwachsene und Schwangere von 4000 Milligramm pro Tag sowie der...

Jetzt kostenlos registrieren und weiterlesen.


Jetzt registrieren


Bereits registriert? Anmelden

Dieser Artikel ist nur für registrierte Nutzer sichtbar

Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort ein oder registrieren Sie sich kostenlos.


Artikel teilen

Springer Medizin

Springermedizin.de ist das Fortbildungs- und Informationsportal für Ärzte und Gesundheitsberufe, das für Qualität, Aktualität und gesichertes Wissen steht. Das umfangreiche CME-Angebot und die gezielte Berichterstattung für alle Fachgebiete unterstützen den Arbeitsalltag.

www.springermedizin.de

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung Online erreicht Mediziner und Mitarbeiter in Praxis und Klink ebenso wie Nutzer, die in anderen Heilberufen tätig sind. Patienten, deren Angehörige und ein großes an Gesundheitsthemen interessiertes Publikum gehören ebenfalls zu unseren regelmäßigen Besuchern.

www.aerztezeitung.de

Mit unserem Newsletter erhalten Sie Fachinformationen direkt in Ihr Postfach – wöchentlich und kostenlos.