Der PTA Reim: Welchen Arzneistoff suchen wir?

DAS PTA MAGAZIN-Leserin Paulina Gramulla hat ein Gedicht zu einem stimmungsaufhellenden Wirkstoff verfasst. Aber welcher ist es? Raten Sie mit und gewinnen einen tollen Preis für Ihre Küche!

niedergeschlagene Frau
© Foto: Artem Furman / stock.adobe.com (Symbolbild mit Fotomodell)
Anzeige

Schreiben Sie uns Ihre Antwort zwischen dem 30. August und 31. Oktober 2022.

Wenn man einen verständnisvollen Psychiater konsultiert,
wird das Medikament nicht nur bei Depressionen indiziert.

Verordnet wird es auch bei Panikattacken und viel Angst,
so kann es sein, dass Du es auch bei diesen Störungen anwenden kannst.

Die Dosierung beträgt maximal 200 Milligramm am Tag
und das nicht nur in Berlin, sondern auch in London oder Prag.

Es kann Wochen dauern mit diesem Medikament den Antrieb zu steigern,
aber nicht aus diesem Grund ermüden und die Einnahme verweigern.

Nur bitte sehr aufpassen mit einem Triptan oder Mao-Hemmer,
denn sonst wird der Körper warm wie ein Bunsenbrenner.

Bei der Markteinführung hieß das Medikament Zoloft,
aber das hörtest Du bestimmt schon oft.


Crepepfanne von WMF

Mitmachen und gewinnen!

1. bis 2. Preis

je eine antihaftbeschichtete WMF Crêpes-Pfanne (Ø 33 cm) mit Überflussrand, spülmaschinengeeignet


Teilnahmebedingungen