08.08.2017

Siegerin des Online-Votings steht fest

Anzeige
(cnie) Die zehnte Finalistin des Wettbewerbs "PTA des Jahres" heißt Gülcan Ergül und kommt aus NRW. Mit einem deutlichen Vorsprung setzte sie sich beim Online-Voting gegen Stefanie Küstner aus Sachsen-Anhalt und Liesa Stöcklein aus Bayern durch.

Mehr als 2300 Stimmen bekam Ergül bei der Abstimmung, die am Dienstag um 12 Uhr endete. Die 26-Jährige muss zum Finale am 14. September auf der Expopharm nicht weit fahren, schließlich arbeitet sie in der Holthausener Apotheke in Düsseldorf. Das große Jubiläumsfinale steigt dann um 16.45 Uhr auf der pharma-world Bühne (Halle 6, G-17).

Gülcan Ergül möchte durch den Wettbewerb sehr viele Menschen erreichen, um ihnen zu zeigen, dass sie trotz unterschiedlicher Kleidung und Glauben ihren Beruf genauso gut ausüben kann wie alle anderen PTA.  "Gerade, was die Kunden angeht, die mich aufgrund meiner Optik meiden, möchte ich beweisen, dass ich ebenfalls kompetent bin und mich nicht von den Kollegen in meiner Tätigkeit auf der Arbeit unterscheide, jedenfalls nicht im negativen Sinne", schreibt die junge Frau in ihrer Bewerbung.

Beim diesjährigen Online-Voting lieferte Ergül sich zeitweise ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit Stefanie Küstner von der Blumenau Apotheke in Halle an der Saale. Die PTA aus Sachsen-Anhalt landete schließlich mit rund 1600 Stimmen auf dem zweiten Platz. Das Besondere am Online-Voting: Jeden Tag konnten die Nutzer nur ein Mal abstimmen, um ihren Favoriten zu unterstützen.

Die PTA des Jahres 2017 gewinnt auch in diesem Jahr wieder ein Preisgeld in Höhe von 2000 Euro und ein Apothekenevent für das ganze Team. Alle anderen Finalistinnen erhalten hochwertige Sachpreise.

Neben Sebastian Giemsch sitzen in der Wettbewerbsjury: Kai-Dieter Börner (Klenk), Andreas Bais (AbZ Pharma), Hanns-Heinrich Kehr (PHARMA PRIVAT), Thorsten Kujath (Bayer Vital), Julia Pflegel (DAS PTA MAGAZIN), Nina Schackmann (BVpta), Othmar Seywald (Meda Pharma) und Andreas Wilken (Haemato Pharm). Unterstützt wird die Jury von Moderator Dr. Stefan Bär (Audor) und Juliane von Meding (Azerta Apotheken Lernportal).

Der Wettbewerb wird unterstützt von den Premium-Partnern Bayer Vital, AbZ und Mylan sowie von den Klassik-Partnern Haemato Pharm, Heinrich Klenk, O’Zoo, Belsana, Bi-Oil, Apomix und Insight Health. Als Fach- bzw. Medienpartner sind DAS PTA MAGAZIN und der BVpta sowie das Azerta Apotheken Lernportal dabei.

Quelle: Pharma Privat


Artikel teilen

Kommentare (0)

Kommentar schreiben

Die Meinung und Diskussion unserer Nutzer ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie im Sinne einer angenehmen Kommunikation auf unsere Netiquette und Nutzungsbedingungen. Vielen Dank!

* Pflichtfeld

Apotheke und Marketing

APOTHEKE + MARKETING wendet sich an das Fachpersonal in der öffentlichen Apotheke, wobei das Magazin und die Webseite insbesondere auf das berufliche Informationsbedürfnis des Apothekers eingeht.

www.apotheke-und-marketing.de

Springer Medizin

Springermedizin.de ist das Fortbildungs- und Informationsportal für Ärzte und Gesundheitsberufe, das für Qualität, Aktualität und gesichertes Wissen steht. Das umfangreiche CME-Angebot und die gezielte Berichterstattung für alle Fachgebiete unterstützen den Arbeitsalltag.

www.springermedizin.de

Newsletter

Mit unserem Newsletter erhalten Sie Fachinformationen künftig frei Haus – wöchentlich und kostenlos.