28.02.2018

Update: Medizinisches Cannabis

von Stefanie Fastnacht

Seit knapp einem Jahr, dem 10. März 2017, ist das „Cannabisgesetz“ in Kraft. Anlass genug, Wichtiges aufzugreifen. Und mit Sarah Siegler, PTA Beirätin von DAS PTA MAGAZIN, über Alltagserfahrungen zu reden.

© Thom_Morris / Getty Images / iStock


  • Cannabidiolzubereitungen sind verschreibungspflichtig, aber keine BTM.
  • Verschreibungshöchstmengen pro 30 Tage: 100 000 mg Cannabisblüten, 1000 mg Cannabisextrakt, 500 mg Dronabinol.
  • Cannabisblütenverordnungen müssen genaue Angaben zur Sorte/Sortenmischung und zur Applikationsform (Inhalation/Tee) enthalten.
  • Die Dosierungsangabe „gemäß schriftlicher Anweisung“ ist bei Cannabinoid-zubereitungen nicht ausreichend. Hier muss die Dosierung der Apotheke bekannt sein.

Mit dem Gesetz zur „Änderung betäubungsmittelrechtlicher und anderer Vorschriften“ haben Ärzte seit März 2017 die Möglichkeit, Patienten zu Lasten der Gesetzlichen Krankenversicherung auch Medizinal-Cannabisblüten oder Cannabisextrakte zu verordnen.
In Zahlen
Laut einer Auswertung des Deutschen Arzneiprüfungsinstituts (DAPI) wurden von den Apotheken bereits in den ersten vier Monaten nach...

Jetzt kostenlos registrieren und weiterlesen.


Jetzt registrieren


Bereits registriert? Anmelden

Dieser Artikel ist nur für registrierte Nutzer sichtbar

Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort ein oder registrieren Sie sich kostenlos.


Artikel teilen

Apotheke und Marketing

APOTHEKE + MARKETING wendet sich an das Fachpersonal in der öffentlichen Apotheke, wobei das Magazin und die Webseite insbesondere auf das berufliche Informationsbedürfnis des Apothekers eingeht.

www.apotheke-und-marketing.de

Springer Medizin

Springermedizin.de ist das Fortbildungs- und Informationsportal für Ärzte und Gesundheitsberufe, das für Qualität, Aktualität und gesichertes Wissen steht. Das umfangreiche CME-Angebot und die gezielte Berichterstattung für alle Fachgebiete unterstützen den Arbeitsalltag.

www.springermedizin.de

Newsletter

Mit unserem Newsletter erhalten Sie Fachinformationen künftig frei Haus – wöchentlich und kostenlos.