30.08.2016

Atemwegsinfekte: Virale Invasion

von Jana Marent

In der kalten Jahreszeit kommt kaum jemand um Atemwegsinfekte herum. Über Ursachen, Symptome, mögliche Komplikationen, medikamentöse Therapiemöglichkeiten und Präventivmaßnahmen klärt unser Artikel auf.

© ArtMarie / Getty Images / iStock


  • Erkältungen werden durch Viren ausgelöst, die über die Atemwegsschleimhaut in den Körper eindringen. Es gibt über 200 verschiedene „Erkältungsviren“.
  • Breiten sich die Viren von den oberen Atemwegen weiter im Körper aus, kommt es zu Komplikationen wie Bronchitis, Sinusitis oder Otitis media.
  • Behandelt werden Erkältungen symptomatisch mit Arzneimitteln, die bei Halsschmerzen, Husten, Schnupfen, Kopfschmerzen und Fieber helfen.
  • Alternative Medikamente verfolgen einen ganzheitlichen Wirkansatz; sie sollen die Selbstheilungskräfte des Körpers stärken.

...

Jetzt kostenlos registrieren und weiterlesen.


Jetzt registrieren


Bereits registriert? Anmelden

Dieser Artikel ist nur für registrierte Nutzer sichtbar

Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort ein oder registrieren Sie sich kostenlos.


Artikel teilen

Springer Medizin

Springermedizin.de ist das Fortbildungs- und Informationsportal für Ärzte und Gesundheitsberufe, das für Qualität, Aktualität und gesichertes Wissen steht. Das umfangreiche CME-Angebot und die gezielte Berichterstattung für alle Fachgebiete unterstützen den Arbeitsalltag.

www.springermedizin.de

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung Online erreicht Mediziner und Mitarbeiter in Praxis und Klink ebenso wie Nutzer, die in anderen Heilberufen tätig sind. Patienten, deren Angehörige und ein großes an Gesundheitsthemen interessiertes Publikum gehören ebenfalls zu unseren regelmäßigen Besuchern.

www.aerztezeitung.de

Mit unserem Newsletter erhalten Sie Fachinformationen direkt in Ihr Postfach – wöchentlich und kostenlos.