03.06.2021

Barahs Botanik: Ackerschachtelhalm

Heilpflanzen auf der Spur – Lorena Denoville, Mitglied in unserem PTA Beirat und PTA des Jahres 2014, ist mit ihrer Hündin Barah jeden Tag in der Natur unterwegs. Welche Heilpflanzen Barah auf den Spaziergängen erschnüffelt, fasst die PTA und Tierphysiotherapeutin für DAS PTA MAGAZIN in der Rubrik "Barahs Botanik" zusammen. In diesem Beitrag erschnuppert Barah Ackerschachtelhalme.

© Lorena Denoville

Der Ackerschachtelhalm, auch Zinnkraut, Acker-Zinnkraut, Zinngras, Katzenwedel, Katzenschwanz, Pferdeschwanz, Schaftheu, Pfannebutzer oder Scheuerkraut genannt, ist eine Pflanzenart aus der Klasse der Schachtelhalme.

Steckbrief

Besondere Inhaltsstoffe

Carbonsäure, Flavonoide, Glykoside, Kalium, Kieselsäure

Eigenschaften

adstringierend, blutstillend, gewebefestigend, kräftigend, schleimlösend, wassertreibend

Hilft bei

Bindegewebeschwäche, Blasenprobleme, Blutungen, Husten, Nierenprobleme

Heilpflanzen auf der Spur: Ackerschachtelhalm

Ackerschachtelhalme sind faszinierende Pflanzen. Der Naturarzt Sebastian Kneipp schätzte das Kraut als unersetzlichen Tee bei Harnbeschwerden, verwendete es aber auch bei Blutungen und Bluterbrechen.

Mehr erfahren Sie hier.


Artikel teilen

Kommentare (0)

Kommentar schreiben

Die Meinung und Diskussion unserer Nutzer ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie im Sinne einer angenehmen Kommunikation auf unsere Netiquette und Nutzungsbedingungen. Vielen Dank!

* Pflichtfeld

Springer Medizin

Springermedizin.de ist das Fortbildungs- und Informationsportal für Ärzte und Gesundheitsberufe, das für Qualität, Aktualität und gesichertes Wissen steht. Das umfangreiche CME-Angebot und die gezielte Berichterstattung für alle Fachgebiete unterstützen den Arbeitsalltag.

www.springermedizin.de

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung Online erreicht Mediziner und Mitarbeiter in Praxis und Klink ebenso wie Nutzer, die in anderen Heilberufen tätig sind. Patienten, deren Angehörige und ein großes an Gesundheitsthemen interessiertes Publikum gehören ebenfalls zu unseren regelmäßigen Besuchern.

www.aerztezeitung.de

Mit unserem Newsletter erhalten Sie Fachinformationen direkt in Ihr Postfach – wöchentlich und kostenlos.