28.02.2018

Beratungsfall Rückenschmerzen

von Anja Haasis

Kommunikation ist alles, gerade beim Beraten von Kunden in der Apotheke. Nicht nur Ihre Tonlage und Ihre Wortwahl entscheiden über den Gesprächsverlauf. Auch Ihre Körpersprache spielt eine wichtige Rolle.

© aetb / Getty Images / iStock

Ein Herr kommt in leicht gebeugter Haltung in die Apotheke. PTA Frau Meise geht lächelnd auf ihn zu und fragt freundlich nach seinem Befinden. Er habe schreckliche Rückenschmerzen, berichtet der Herr. „Hatten Sie einen Unfall?“, fragt die PTA mitfühlend nach. „Nein“ – die Antwort, „kein Unfall. Ich habe lediglich die Bäume zurückgeschnitten – wie jedes Jahr“....

Jetzt kostenlos registrieren und weiterlesen.


Jetzt registrieren


Bereits registriert? Anmelden

Dieser Artikel ist nur für registrierte Nutzer sichtbar

Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort ein oder registrieren Sie sich kostenlos.


Artikel teilen

Apotheke und Marketing

APOTHEKE + MARKETING wendet sich an das Fachpersonal in der öffentlichen Apotheke, wobei das Magazin und die Webseite insbesondere auf das berufliche Informationsbedürfnis des Apothekers eingeht.

www.apotheke-und-marketing.de

Springer Medizin

Springermedizin.de ist das Fortbildungs- und Informationsportal für Ärzte und Gesundheitsberufe, das für Qualität, Aktualität und gesichertes Wissen steht. Das umfangreiche CME-Angebot und die gezielte Berichterstattung für alle Fachgebiete unterstützen den Arbeitsalltag.

www.springermedizin.de

Newsletter

Mit unserem Newsletter erhalten Sie Fachinformationen künftig frei Haus – wöchentlich und kostenlos.