31.05.2018

Hygiene in der Apotheke: Blitzeblank

von Sarah Siegler

Hygiene in der Apotheke ist das A und O. Nicht nur sauber, sondern absolut rein muss es sein. Speziell bei der Herstellung von Rezepturen gelten strenge Richtlinien, die zwingend einzuhalten sind.

© PRILL Mediendesign / stock.adobe.com


  • Gute Personal- und Raumhygiene in der Apotheke fördert die Qualität von Rezepturarzneimitteln.
  • Schriftliche Hygienepläne erleichtern das Umsetzen des Hygienemanagements im Apothekenalltag.
  • Das ganze Apothekenteam, inklusive der Reinigungskräfte, muss in das Hygienemanagement eingebunden werden, damit es funktioniert.
  • Zur Kontrolle der Reinigungs- und Hygienemaßnahmen dienen Listen zur Selbstinspektion oder ZL-Abklatschtests.

Damit Salben, Cremes oder Kapseln unter bestmöglichen hygienischen Bedingungen hergestellt werden können, muss der Apothekenleiter darauf achten, dass vorgegebene räumliche und hygienische Anforderungen erfüllt werden und die herstellenden Personen verschiedene Regeln befolgen. Dies ist in der Apothekenbetriebsordnung festgelegt (§§ 4, 4a).
Dokumentation
Paragraf 4a fordert auch schriftlich geführte...

Jetzt kostenlos registrieren und weiterlesen.


Jetzt registrieren


Bereits registriert? Anmelden

Dieser Artikel ist nur für registrierte Nutzer sichtbar

Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort ein oder registrieren Sie sich kostenlos.


Artikel teilen

Apotheke und Marketing

APOTHEKE + MARKETING wendet sich an das Fachpersonal in der öffentlichen Apotheke, wobei das Magazin und die Webseite insbesondere auf das berufliche Informationsbedürfnis des Apothekers eingeht.

www.apotheke-und-marketing.de

Springer Medizin

Springermedizin.de ist das Fortbildungs- und Informationsportal für Ärzte und Gesundheitsberufe, das für Qualität, Aktualität und gesichertes Wissen steht. Das umfangreiche CME-Angebot und die gezielte Berichterstattung für alle Fachgebiete unterstützen den Arbeitsalltag.

www.springermedizin.de

Newsletter

Mit unserem Newsletter erhalten Sie Fachinformationen künftig frei Haus – wöchentlich und kostenlos.