30.01.2009

Metall: Das Element der Philosophen und Pedanten

von Petra Schicketanz

Ordnungsliebe, Präzision, Höflichkeit und gute Manieren, das sind einige der Attribute, die in der Traditionellen Chinesischen Medizin dem Metallelement zugeschrieben werden. Diese Wandlungsphase steht für den Herbst des Lebens, in dem ein gründliches „Ausmisten“ in allen Bereichen stattfindet und die Konzentration den wirklich wichtigen Dingen gilt.

Die „Axt im Walde“ ist eine typische Assoziation in der
westlichen Welt zum Stichwort Metall. Der Sprung in
die chinesische Philosophie ist dabei gar nicht so groß, denn
das Bild taucht auch in der Lehre zu den fünf Elementen der
TCM auf. Metall ist das Element, mit dem das Holz kontrolliert
wird (siehe hierzu DAS PTA MAGAZIN 02/2007). Die
Axt stellt damit quasi das Mittel dar, um ein...

Jetzt kostenlos registrieren und weiterlesen.


Jetzt registrieren


Bereits registriert? Anmelden

Dieser Artikel ist nur für registrierte Nutzer sichtbar

Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort ein oder registrieren Sie sich kostenlos.


Artikel teilen

Apotheke und Marketing

APOTHEKE + MARKETING wendet sich an das Fachpersonal in der öffentlichen Apotheke, wobei das Magazin und die Webseite insbesondere auf das berufliche Informationsbedürfnis des Apothekers eingeht.

www.apotheke-und-marketing.de

Springer Medizin

Springermedizin.de ist das Fortbildungs- und Informationsportal für Ärzte und Gesundheitsberufe, das für Qualität, Aktualität und gesichertes Wissen steht. Das umfangreiche CME-Angebot und die gezielte Berichterstattung für alle Fachgebiete unterstützen den Arbeitsalltag.

www.springermedizin.de

Newsletter

Mit unserem Newsletter erhalten Sie Fachinformationen künftig frei Haus – wöchentlich und kostenlos.