30.08.2017

Mundgesundheit: Zahn um Zahn

von Dr. Claudia Bruhn

Für die Mundgesundheit muss man täglich etwas tun. Sie können Ihre Kunden durch Pflegetipps und Produktempfehlungen dabei unterstützen. Mit diesem Beitrag aktualisieren Sie Ihr Beratungswissen.

© NADOFOTOS / Getty Images / iStoc

Bei der Mundgesundheit der Bevölkerung hat Deutschland eine Spitzenposition in der Welt erreicht. Das zeigt die 2016 veröffentlichte Fünfte Deutsche Mundgesundheitsstudie. Danach haben rund 81 Prozent der zwölfjährigen Kinder in Deutschland ein kariesfreies Gebiss. Auch Erwachsene sind viel seltener von Karies betroffen als noch vor 20 Jahren. Bei den Senioren hatte im Jahr 1997 jeder vierte keine eigenen...


  • Die perfekte Zahnpflege beinhaltet ein zweimal tägliches Putzen mit mechanischer oder elektrischer Zahnbürste und fluoridhaltiger Zahnpasta, die Reinigung der Zahnzwischenräume mit Zahnseide und/oder Interdentalbürstchen sowie die Zungenreinigung.
  • Auch innere Erkrankungen und Medikamente, eine zuckerreiche Ernährung sowie Lebensstilfaktoren wie Rauchen können sich negativ auf die Mundgesundheit auswirken.
  • Senioren haben einen höheren Beratungsbedarf. Zahnfleischschwund und Nachlassen der Speichelproduktion im höheren Lebensalter erfordern zusätzliche Maßnahmen.

Jetzt kostenlos registrieren und weiterlesen.


Jetzt registrieren


Bereits registriert? Anmelden

Dieser Artikel ist nur für registrierte Nutzer sichtbar

Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort ein oder registrieren Sie sich kostenlos.


Artikel teilen

Apotheke und Marketing

APOTHEKE + MARKETING wendet sich an das Fachpersonal in der öffentlichen Apotheke, wobei das Magazin und die Webseite insbesondere auf das berufliche Informationsbedürfnis des Apothekers eingeht.

www.apotheke-und-marketing.de

Springer Medizin

Springermedizin.de ist das Fortbildungs- und Informationsportal für Ärzte und Gesundheitsberufe, das für Qualität, Aktualität und gesichertes Wissen steht. Das umfangreiche CME-Angebot und die gezielte Berichterstattung für alle Fachgebiete unterstützen den Arbeitsalltag.

www.springermedizin.de

Newsletter

Mit unserem Newsletter erhalten Sie Fachinformationen künftig frei Haus – wöchentlich und kostenlos.