oGTT: Es gibt wieder gebrauchsfertige Lösungen

(fast) Seit längerem gab es in Deutschland kein Fertigarzneimittel zur Durchführung des oralen Glukosetoleranztests (oGTT). Das ändert sich. Ab Dezember sollen wieder zwei gebrauchsfertige Präparate verfügbar sein.

29.11.2022

Blutzuckermessung mit Blut aus der Fingerbeere.
© Foto: VioletaStoimenova / Getty Images / iStock (Symbolbild mit Fotomodell)
Anzeige

Schon seit September ist Valena Glucose-Toleranztest 25 g/100 ml Lösung, 300 ml, von Medphano erhältlich. Ab Dezember will zudem die Infectopharm Arzneimittel und Consilium GmbH ein gebrauchsfertiges Arzneimittel für den oGTT in drei Packungsgrößen anbieten: 2 x 100 ml, 3 x 100 ml und 12 x 100 ml. Beide Formulierungen enthalten pro 100 Milliliter Lösung 27,5 Gramm Glukose-Monohydrat (entspr. 25 g wasserfreie Glukose) sowie Citronensäure-Monohydrat, Benzoesäure, Glycerol und gereinigtes Wasser.

NRF-Rezeptur als Lückenfüller

Accu-Check Dextrose O.G-T von Roche war in Deutschland lange Zeit das Fertigarzneimittel zur Diagnose oder zum Ausschluss eines Diabetes mellitus mit Hilfe eines oGTT. Der Vertrieb der Lösung mit 75 Gramm Glukose wurde von der Herstellerfirma im Sommer 2020 eingestellt.

Um diese Lücke zu schließen, hat das NRF mit Glucose-Lösung 250 mg/ml für oGTT unter der Ziffer 13.8. eine standardisierte Vorschrift bereitgestellt. Auf diese können Praxen und Kliniken zurückgreifen.

Quelle: u. a. Infectopharm

Kommentar schreiben

Die Meinung und Diskussion unserer Nutzer ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie im Sinne einer angenehmen Kommunikation auf unsere Netiquette. Vielen Dank!

Pflichtfeld *