PTA FUNK: Kleine kotzende Kinder

(cnie) Erbrechen und Durchfall sind Schutzmaßnahmen des Körpers, erklärt PTA-Beiratsmitglied Britta Fröhling. Die PTA und Heilpraktikerin gibt im Podcast PTA FUNK Eltern Tipps, wie sie mit Magen-Darm-Problemen von Kindern umgehen können.

20.01.2021

Stefanie Fastnacht und Britta Fröhling
© Foto: [M] Christoph Niekamp | Thomas Heilmann
Anzeige

In der aktuellen Folge von PTA FUNK spricht DAS PTA MAGAZIN-Redakteurin Stefanie Fastnacht mit PTA Beiratsmitglied Britta Fröhling über naturheilkundliche Mittel gegen Erbrechen und Durchfall bei Kindern. Äußert der Nachwuchs Schmerzen im Bauch, kann das vieles bedeuten. Fröhling empfiehlt, ganz genau nachzufragen: Wo genau tut es weh? Leichte Schmerzen rund um den Bauchnabel deuten meist eher auf Stress hin, als auf gravierende Magen-Darm-Beschwerden. Werden starke Schmerzen genau lokalisiert in einer Region weg vom Bauchnabel, sollten die Eltern mit dem kranken Kind einen Arzt aufsuchen, rät die PTA.

Erbrechen als Schutzmaßnahme des Körpers

"Erbrechen ist eine Hochleistung des Körpers. Der schafft es in dem Moment, die gesamte Peristaltik umzukehren", sagt Fröhling. Ein echter Schutzmechanismus des Körpers, um schädliche Stoffe schnell wieder aus dem Magen zu befördern. Kommt hohes Fieber hinzu, dauert das Erbrechen mehre Tage an oder ist das Erbrochene blutig bzw. schwarz verfärbt, ist das ein deutliches Signal, zum Arzt zu gehen.

Viele ältere Kinder wollen statt eines Zäpfchens lieber ein orales Antiemietikum. Dies kann helfen, die Perestaltik wieder in die richtige Richtung zu lenken. Welche homöopathischen Mittel Fröhling gegen Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern empfiehlt, hören Sie im Podcast PTA FUNK.

Hören Sie PTA FUNK, wo Sie wollen

PTA FUNK, der Podcast von DAS PTA MAGAZIN, beleuchtet Themen, die PTA interessieren. Egal, ob zuhause auf dem Sofa oder in der Bahn: Klicken Sie auf unsere Webseite, und hören Sie zu. Natürlich können Sie PTA FUNK auch über die Online-Plattformen Deezer und Spotify hören. Die Episode dauert 14 Minuten.

Schreiben Sie uns!

Ihnen gefällt, was Sie hören? Sie haben Fragen oder Anregungen für neue Themen, die wir im Podcast PTA FUNK besprechen sollen? Schreiben Sie uns eine E-Mail an das-pta-magazin@springer.com, oder kommentieren Sie gleich hier unter dem Artikel. Wir sind gespannt auf Ihre Meinung.

Kommentar schreiben

Die Meinung und Diskussion unserer Nutzer ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie im Sinne einer angenehmen Kommunikation auf unsere Netiquette. Vielen Dank!

Pflichtfeld *