Selbst erfahren, wie sich Long-COVID anfühlt

(kib) Virtual-Reality-Brillen, eine geruchlose Zitrone und eine Gewichtsweste: Seit letzter Woche macht eine Ausstellung im Haus der Zukunft in Berlin die gesundheitlichen Langzeitfolgen nach einer Coronainfektion für Nichtbetroffene erfahrbar.

13.06.2022

Kleine Holzwürfel mit Buchstaben in rot und schwarz bilden das Wort Long-COVID
© Foto: Dzmitry / stock.adobe.com
Anzeige

Wie sich Long Covid anfühlen kann, können Besucher bei der Ausstellung am eigenen Leib erfahren. Eine Gewichtsweste für den Oberkörper verdeutlicht etwa das Gefühl von Erschöpfung. Dazu gehören ein bedrückendes Engegefühl im Brustbereich oder Schwierigkeiten beim Aufstehen aus dem Bett. Auch das entspannte Gehen wird mit einer solchen Weste stark erschwert.

Eine Virtual-Reality-Brille verdeutlicht zudem, wie die Lunge von Betroffenen von innen aussehen kann: Sie enthält viel Flüssigkeit und das Luftholen ist nur schwer möglich.

Haus der Zukunft

Das Haus der Zukunft am UKB ist Deutschlands modernstes Beratungs- und Informationszentrum für Pflege und selbstbestimmtes Leben. Die Ausstellung Long-COVID kann zu folgenden Öffnungszeiten besucht werden:

  • Montag 9 bis 16 Uhr
  • Dienstag 9 bis 18 Uhr
  • Mittwoch 9 bis 15 Uhr
  • Donnerstag 9 bis 20 Uhr,
  • Freitag 9 bis 13 Uhr
  • Wochenende: nach Absprache.

Außerdem können Besucher der Ausstellung durch vier Geruchsproben erleben, wie Long-COVID-Betroffene den Geruchsverlust wahrnehmen: Drei der Proben haben einen eindringlichen und typischen Geruch – nach Erdbeere, Kaffee oder Minze. Die vierte Probe soll zwar nach Zitrone riechen, tut sie aber nicht. Es ist ein diffuser, nicht definierbarer Geruch. "Ungefähr so fühlt sich das für Betroffene an", erklärte Christian Gräff, Geschäftsführer des Vereins Smart Living & Health Center. Der Verein organisierte die Ausstellung und kooperiert mit dem Unfallkrankenhaus Berlin.

Quelle: dpa-AFX

Kommentar schreiben

Die Meinung und Diskussion unserer Nutzer ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie im Sinne einer angenehmen Kommunikation auf unsere Netiquette. Vielen Dank!

Pflichtfeld *