Wie viel Calcium ist wo enthalten?

(kib) Der Deutsche Dachverband Osteologie empfiehlt Erwachsenen zwischen 1000 und 1500 Milligramm Calcium am Tag zu sich zu nehmen. Doch wie lassen sich diese Empfehlungen im Alltag umsetzen?

07.11.2016

km_calcium_1116
© Foto: Paulista / Fotolia
Anzeige

Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) hat auf seiner Website hilfreiche Informationen zu diesem Thema zusammengefasst. Es wird beispielhaft gezeigt, wie sich die empfohlene Menge mit calciumhaltigen Lebensmitteln erreichen lässt.

Wer über den Tag verteilt zum Beispiel zwei Scheiben Graubrot oder Vollkornbrot, zwei Scheiben Gouda, Edamer oder Emmentaler, eine Portion Brokkoli, zwei Gläser Mineralwasser und einen Becher Joghurt (200 g) verzehrt, nimmt damit insgesamt etwa 1000 Milligramm Calcium auf.

Die Homepage bietet zudem eine Tabelle, mit deren Hilfe Sie grob einschätzen können, wie viel Calcium Sie pro Tag zu sich nehmen. Hilfreich ist auch der Calciumrechner. Dieser ist jedoch nicht für Kinder, Schwangere und Stillende geeignet.

Kommentar schreiben

Die Meinung und Diskussion unserer Nutzer ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie im Sinne einer angenehmen Kommunikation auf unsere Netiquette. Vielen Dank!

Pflichtfeld *