Arzneimitteleinnahme: Zeitpunkt & Rhytmus

Arzneimittel korrekt einnehmen ist manchmal schwieriger als gedacht. Damit Sie Ihren Kunden in der Apotheke ganz genau erklären können, wann und in welchem Rhythmus sie ihre Medikamente einnehmen sollen, haben wir Ihnen die wichtigsten Hinweise dazu aufgeschrieben und kundenverständlich übersetzt. Am besten gleich für Ihre Beratungsgespräche abspeichern und ausdrucken.

13.04.2022

Tabletten in Uhrform
© Foto: FotoDuets / Getty Images / iStock
Anzeige

Apothekenkunden sollten sich die folgenden Punkte zu Herzen und damit eine Grundlage für eine sichere Arzneimitteleinnahme schaffen.

Einnahmezeitpunkt und Rhythmus beachten

„morgens nüchtern“

= 30 bis 60 Minuten vor dem Frühstück

„vor dem Essen“

= mindestens 30 Minuten vor dem Essen

„zwischen dem Essen“

= Abstand von 2 Stunden zwischen den Mahlzeiten

„zweimal täglich“

= alle 12 Stunden

„dreimal täglich“

= alle 8 Stunden

Kunden sollten bei der Einnahme von Arzneimitteln mindestens zwei Stunden Abstand zu Milch- und Calciumprodukten (z.B. auch Orangensaft).

Quelle: Universitätsklinikum Heidelberg, „Arzneimittel richtig anwenden“

Kommentar schreiben

Die Meinung und Diskussion unserer Nutzer ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie im Sinne einer angenehmen Kommunikation auf unsere Netiquette. Vielen Dank!

Pflichtfeld *