29.06.2020

Serie PTA + Marketing: Digitale Kundenbindung – E-Mail-Marketing

Zielnutzen-- Die Digitalisierung schreitet immer weiter voran. Neben dem E-Mail-Marketing gibt es inzwischen viele weitere digitale Marketingmaßnahmen. Dennoch lassen sich über ein gekonntes E-Mail-Marketing nach wie vor kostengünstig und sehr effektiv Kunden binden. Aber nicht nur das: Je nach Zielsetzung steigern Sie auch den Bekanntheitsgrad Ihrer Apotheke, von Produkten und Services oder positionieren sich als Gesundheitsexperte durch den Versand von Inhalten mit Mehrwert.

© Mone Beeck

E-Mail-Marketing
Der US-Amerikaner Ray Tomlinson gilt als Erfinder der E-Mail. 1971 schickte er die erste E-Mail an seine Mitarbeiter. 13 Jahre später wurde in Deutschland die erste elektronische Post empfangen. Inzwischen werden E-Mails am laufenden Band hin und her geschickt: So nutzten 86 Prozent der Deutschen laut Statista im vergangenen Jahr das Internet zum Versenden und Empfangen von E-Mails. Prognostiziert wird, dass sich...

Jetzt kostenlos registrieren und weiterlesen.


Jetzt registrieren


Bereits registriert? Anmelden

Dieser Artikel ist nur für registrierte Nutzer sichtbar

Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort ein oder registrieren Sie sich kostenlos.


Artikel teilen

Apotheke und Marketing

APOTHEKE + MARKETING wendet sich an das Fachpersonal in der öffentlichen Apotheke, wobei die Website insbesondere auf das berufliche Informationsbedürfnis des Apothekers eingeht.

www.apotheke-und-marketing.de

Springer Medizin

Springermedizin.de ist das Fortbildungs- und Informationsportal für Ärzte und Gesundheitsberufe, das für Qualität, Aktualität und gesichertes Wissen steht. Das umfangreiche CME-Angebot und die gezielte Berichterstattung für alle Fachgebiete unterstützen den Arbeitsalltag.

www.springermedizin.de

Mit unserem Newsletter erhalten Sie Fachinformationen direkt in Ihr Postfach – wöchentlich und kostenlos.