29.09.2018

Serie PTA + Marketing: Interne Kommunikation: Arbeitseinstellung und -motivation

von Kirsten Bechtold und Britta Fröhling

PTA vorm Spiegel

© Mone Beeck


  • Zielnutzen-- Wie Sie sich bei der Arbeit fühlen und mit welchem Engagement Sie bei der Sache sind, hängt zum einen von Ihrer eigenen (inneren) Einstellung ab.
  • Zum anderen wird die Motivation von außen beeinflusst (z. B. Kollegen, Gehalt).
  • Gehen Sie grundsätzlich davon aus, mehr Erfolge als Fehlschläge zu erleben. Das setzt positive Kräfte frei, motiviert und fördert die Arbeitszufriedenheit.

Arbeitseinstellung und -motivation
Ob bei der täglichen Arbeit in der Apotheke, bei beruflichen Veränderungen, privat beim Sport oder einem Ehrenamt – Motivation ist für den Erfolg der grundlegende Faktor. Der Begriff umfasst den in jedem vorhandenen Wunsch, etwas zu bewirken, zu erreichen, zu verändern oder zu gestalten, treibt an, hilft beim Verwirklichen von Träumen und Zielen und beeinflusst das...

Jetzt kostenlos registrieren und weiterlesen.


Jetzt registrieren


Bereits registriert? Anmelden

Dieser Artikel ist nur für registrierte Nutzer sichtbar

Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort ein oder registrieren Sie sich kostenlos.


Artikel teilen

Apotheke und Marketing

APOTHEKE + MARKETING wendet sich an das Fachpersonal in der öffentlichen Apotheke, wobei das Magazin und die Webseite insbesondere auf das berufliche Informationsbedürfnis des Apothekers eingeht.

www.apotheke-und-marketing.de

Springer Medizin

Springermedizin.de ist das Fortbildungs- und Informationsportal für Ärzte und Gesundheitsberufe, das für Qualität, Aktualität und gesichertes Wissen steht. Das umfangreiche CME-Angebot und die gezielte Berichterstattung für alle Fachgebiete unterstützen den Arbeitsalltag.

www.springermedizin.de

Newsletter

Mit unserem Newsletter erhalten Sie Fachinformationen künftig frei Haus – wöchentlich und kostenlos.