30.04.2019

Serie Rezeptur: Dronabinolkapseln

von Stefanie Fastnacht

In diesem Beitrag stellen wir Ihnen die Herstellung von Dronabinolkapseln für eine Frau vor, die unter Multipler Sklerose leidet. Die Rezeptur ist zwar aufwändig, aber auch für Ungeübte zu bewältigen.

Die Kundin Frau Werner legt in der Hohenzollern-Apotheke ein Rezept ihres Neurologen vor. Dieser hat bei ihr vor zwei Jahren Multiple Sklerose (MS) diagnostiziert. Vor allem am Morgen leidet Frau Werner unter schmerzhaften Spastiken in den Armen und Beinen. PTA Sarah Siegler weiß, dass konventionelle Therapieversuche nicht zu einer Besserung beigetragen haben. Nun hat der Arzt der Patientin zum ersten Mal das Cannabinoid...

Jetzt kostenlos registrieren und weiterlesen.


Jetzt registrieren


Bereits registriert? Anmelden

Dieser Artikel ist nur für registrierte Nutzer sichtbar

Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort ein oder registrieren Sie sich kostenlos.


Artikel teilen

Apotheke und Marketing

APOTHEKE + MARKETING wendet sich an das Fachpersonal in der öffentlichen Apotheke, wobei das Magazin und die Webseite insbesondere auf das berufliche Informationsbedürfnis des Apothekers eingeht.

www.apotheke-und-marketing.de

Springer Medizin

Springermedizin.de ist das Fortbildungs- und Informationsportal für Ärzte und Gesundheitsberufe, das für Qualität, Aktualität und gesichertes Wissen steht. Das umfangreiche CME-Angebot und die gezielte Berichterstattung für alle Fachgebiete unterstützen den Arbeitsalltag.

www.springermedizin.de

Newsletter

Mit unserem Newsletter erhalten Sie Fachinformationen künftig frei Haus – wöchentlich und kostenlos.