28.02.2019

Serie Rezeptur: Omeprazolsuspension

von Stefanie Fastnacht

In diesem Beitrag geht es um die Herstellung einer Omeprazolsuspension für ein Baby mit gastroösophagalem Reflux. Lesen Sie, wie Omeprazol verarbeitet werden muss, damit die Wirkung des Prodrugs erhalten bleibt.

Die Stammkundin Frau Rose kommt mit ihrer zehn Monate alten Tochter Marie in die Hohenzollern-Apotheke. Die Kleine leidet von Geburt an unter einem starken Reflux. Sie erbricht ihre Trinkmahlzeiten schwallartig, schreit sehr viel und hustet vor allem nachts stark. Außerdem nimmt sie nur langsam an Gewicht zu, und ihre Speiseröhre ist durch den Rückfluss von mit Magensäure vermischtem Speisebrei dauerhaft...

Jetzt kostenlos registrieren und weiterlesen.


Jetzt registrieren


Bereits registriert? Anmelden

Dieser Artikel ist nur für registrierte Nutzer sichtbar

Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort ein oder registrieren Sie sich kostenlos.


Artikel teilen

Apotheke und Marketing

APOTHEKE + MARKETING wendet sich an das Fachpersonal in der öffentlichen Apotheke, wobei das Magazin und die Webseite insbesondere auf das berufliche Informationsbedürfnis des Apothekers eingeht.

www.apotheke-und-marketing.de

Springer Medizin

Springermedizin.de ist das Fortbildungs- und Informationsportal für Ärzte und Gesundheitsberufe, das für Qualität, Aktualität und gesichertes Wissen steht. Das umfangreiche CME-Angebot und die gezielte Berichterstattung für alle Fachgebiete unterstützen den Arbeitsalltag.

www.springermedizin.de

Newsletter

Mit unserem Newsletter erhalten Sie Fachinformationen künftig frei Haus – wöchentlich und kostenlos.