29.10.2020

Vegane Ernährung: Für Schwangere?

von Kirsten Bechtold

Schwangere, Stillende und Kinder sind sensible Personengruppen, wenn es um die Nährstoffversorgung geht. Daher wird für sie die vegane Ernährungsweise von Fachgesellschaften nicht empfohlen. Nun hat die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) ihre Position überprüft und ergänzt.

© tonefotografia / stock.adobe.com (Symbolbild mit Fotomodell)

Eine Autorengruppe der Fachgesellschaft hat dazu eine systematische Literaturrecherche durchgeführt. Einbezogen wurden aktuelle Publikationen und Aussagen zur veganen Ernährung bei Schwangeren, Stillenden, Kindern und Jugendlichen. Das Ergebnis lautet: Aufgrund der unverändert unzureichenden Beurteilungsgrundlage bleibt die Position der DGE bestehen: Eine vegane Ernährung in Schwangerschaft und Stillzeit sowie im...

Jetzt kostenlos registrieren und weiterlesen.


Jetzt registrieren


Bereits registriert? Anmelden

Dieser Artikel ist nur für registrierte Nutzer sichtbar

Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort ein oder registrieren Sie sich kostenlos.


Artikel teilen

Springer Medizin

Springermedizin.de ist das Fortbildungs- und Informationsportal für Ärzte und Gesundheitsberufe, das für Qualität, Aktualität und gesichertes Wissen steht. Das umfangreiche CME-Angebot und die gezielte Berichterstattung für alle Fachgebiete unterstützen den Arbeitsalltag.

www.springermedizin.de

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung Online erreicht Mediziner und Mitarbeiter in Praxis und Klink ebenso wie Nutzer, die in anderen Heilberufen tätig sind. Patienten, deren Angehörige und ein großes an Gesundheitsthemen interessiertes Publikum gehören ebenfalls zu unseren regelmäßigen Besuchern.

www.aerztezeitung.de

Mit unserem Newsletter erhalten Sie Fachinformationen direkt in Ihr Postfach – wöchentlich und kostenlos.