30.01.2021

Vitamin C: Am besten natürlich

von Beate Ebbers

In der kalten Jahreszeit steht Vitamin C hoch im Kurs. Kann es doch die Dauer einer Erkältung etwas verkürzen. Raten Sie Ihren Kunden, die große Auswahl an Vitamin-C-reichen Lebensmitteln zu nutzen.

© Getty Images/iStockphoto (Symbolbild mit Fotomodell)


  • Gute Vitamin-C-Lieferanten sind Beerenobst, Zitrusfrüchte, Paprika und Kohlgemüse.
  • Ein Mangel hat Skorbut mit Zahnausfall, Wundheilungsstörungen und hoher Infektanfälligkeit zur Folge, kommt aber in Industrienationen praktisch nicht mehr vor.
  • Die gute Versorgung in allen Bevölkerungsgruppen macht eine Empfehlung zu einer Nahrungsergänzung überflüssig.
  • Vitamin-C-Supplemente können eine Erkältung nicht verhindern, die Dauer jedoch geringfügig verkürzen.

Als der Entdecker James Cook auf seiner Expeditionsfahrt 1776 Sauerkraut und Zitronensaft zum Essen servieren ließ, gelang es ihm erstmalig, seine Besatzung frei von einer rätselhaften Seuche zu halten. Diese hatte bis dahin ganze Mannschaften auf langen Seereisen dahingerafft. Zahnfleischbluten und Zahnausfall, offene Wunden und Infektionen mit tödlichem Verlauf waren die Symptome, die sich bei den meisten Seefahrern...

Jetzt kostenlos registrieren und weiterlesen.


Jetzt registrieren


Bereits registriert? Anmelden

Dieser Artikel ist nur für registrierte Nutzer sichtbar

Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort ein oder registrieren Sie sich kostenlos.


Artikel teilen

Springer Medizin

Springermedizin.de ist das Fortbildungs- und Informationsportal für Ärzte und Gesundheitsberufe, das für Qualität, Aktualität und gesichertes Wissen steht. Das umfangreiche CME-Angebot und die gezielte Berichterstattung für alle Fachgebiete unterstützen den Arbeitsalltag.

www.springermedizin.de

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung Online erreicht Mediziner und Mitarbeiter in Praxis und Klink ebenso wie Nutzer, die in anderen Heilberufen tätig sind. Patienten, deren Angehörige und ein großes an Gesundheitsthemen interessiertes Publikum gehören ebenfalls zu unseren regelmäßigen Besuchern.

www.aerztezeitung.de

Mit unserem Newsletter erhalten Sie Fachinformationen direkt in Ihr Postfach – wöchentlich und kostenlos.