31.07.2019

Warzen: Heilen gern spontan

von Stefanie Fastnacht

Die Auswüchse auf der Haut sehen wirklich nicht schön aus. Therapieresistent sind sie leider oft auch. Weshalb das pharmazeutische Personal Kunden im Beratungsgespräch immer auf eine Geduldsprobe einstimmen sollte.

© Getty Images (Symbolbild mit Fotomodellen)

Verursacher von Warzen sind humanpathogene Papillomviren (HPV). Die gegen Austrocknung oder das Einwirken von Detergenzien sehr widerstandsfähigen Viren werden durch direkten Haut- und Schleimhautkontakt übertragen. Indirekt infizieren sich Menschen zum Beispiel über kontaminierte Flächen in Schwimmbädern, Sport- oder Freizeiteinrichtungen. Ob eine Ansteckung und Ausbreitung erfolgt, hängt unter anderem von...

Jetzt kostenlos registrieren und weiterlesen.


Jetzt registrieren


Bereits registriert? Anmelden

Dieser Artikel ist nur für registrierte Nutzer sichtbar

Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort ein oder registrieren Sie sich kostenlos.


Artikel teilen

Apotheke und Marketing

APOTHEKE + MARKETING wendet sich an das Fachpersonal in der öffentlichen Apotheke, wobei das Magazin und die Webseite insbesondere auf das berufliche Informationsbedürfnis des Apothekers eingeht.

www.apotheke-und-marketing.de

Springer Medizin

Springermedizin.de ist das Fortbildungs- und Informationsportal für Ärzte und Gesundheitsberufe, das für Qualität, Aktualität und gesichertes Wissen steht. Das umfangreiche CME-Angebot und die gezielte Berichterstattung für alle Fachgebiete unterstützen den Arbeitsalltag.

www.springermedizin.de

Newsletter

Mit unserem Newsletter erhalten Sie Fachinformationen künftig frei Haus – wöchentlich und kostenlos.