30.08.2018

Wiegen: Ganz genau

von Sarah Siegler

Exaktes Abwiegen von Rezeptursubstanzen bildet die Grundlage einer guten Qualität von Rezepturarzneimitteln. Um eine genaue Einwaage zu erhalten, sind viele Punkte während des Wägeprozesses zu beachten.

Für einen standardisierten Wägeprozess, der eine exakte Einwaage ermöglicht, ist es wichtig, mögliche Fehlerquellen aufzuspüren und auszuschalten. Denn falsche Einwaagen bei der Herstellung von Rezepturarzneimitteln können zu Mindergehalten und dadurch zu Unwirksamkeit führen. Oder zu Überdosierungen, die im schlimmsten Fall lebensbedrohlich werden können.
In der Apothekenrezeptur werden...

Jetzt kostenlos registrieren und weiterlesen.


Jetzt registrieren


Bereits registriert? Anmelden

Dieser Artikel ist nur für registrierte Nutzer sichtbar

Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort ein oder registrieren Sie sich kostenlos.


Artikel teilen

Apotheke und Marketing

APOTHEKE + MARKETING wendet sich an das Fachpersonal in der öffentlichen Apotheke, wobei das Magazin und die Webseite insbesondere auf das berufliche Informationsbedürfnis des Apothekers eingeht.

www.apotheke-und-marketing.de

Springer Medizin

Springermedizin.de ist das Fortbildungs- und Informationsportal für Ärzte und Gesundheitsberufe, das für Qualität, Aktualität und gesichertes Wissen steht. Das umfangreiche CME-Angebot und die gezielte Berichterstattung für alle Fachgebiete unterstützen den Arbeitsalltag.

www.springermedizin.de

Newsletter

Mit unserem Newsletter erhalten Sie Fachinformationen künftig frei Haus – wöchentlich und kostenlos.