Podcast PTA FUNK: Mikrobiom – wir sind nie allein

(jup) Auf und in unserem Körper leben zahlreiche Mikroorganismen, ohne dass wir davon sehr viel bemerken. Dennoch ist das Mikrobiom sehr wichtig für unsere Gesundheit. Warum das so ist, erklärt PTA Beiratsmitglied Britta Fröhling im Gespräch mit Chefredakteurin Julia Pflegel.

30.11.2022

Chefredakteurin Julia Pflegel (links) und PTA Britta Fröhling
© Foto: [M] D. Chraskova | Thomas Heilmann
Anzeige

Wir leben in einer Symbiose mit diesen Mikroorganismen in unserem Körper, erläutert PTA Britta Fröhling. Zum Beispiel profitieren die Mikrobiota im Darm auf der einen Seite von unserer Nahrung. Andererseits können sie uns im Gegenzug vor krankmachenden Bakterien schützen. Solange die "guten" Bakterien in ausreichender Zahl vorhanden sind, haben die Eindringlinge es schwer, Fuß zu fassen und sich auszubreiten.

Darm mit Charme: Was stört das Darmmikrobiom?

Seit Giulia Enders 2014 ihr Buch „Darm mit Charme“ veröffentlicht hat, hat das Interesse am Darm und daran, was in ihm vorgeht, rasant zugenommen. Fröhling weist darauf hin, dass eine wiederholte Einnahme von Antibiotika oder eine Chemotherapie das Mikrobiom im Darm stark schädigen. Aber auch „die typische Fast-Food-Ernährung mit vielen einfachen Kohlenhydraten, insbesondere mit viel Zucker, mit wenig Ballaststoffen und womöglich dann noch mit ordentlich Süßstoffen macht dem Darmmikrobiom ordentlich zu schaffen", erklärt die PTA aus Niedersachsen.
Tipps für die Beratung im HV erfahren Sie in der kompletten Episode unseres Podcasts PTA FUNK. Hören Sie gleich mal rein!

Hören Sie PTA FUNK, wo Sie wollen 

PTA FUNK, der Podcast von DAS PTA MAGAZIN, beleuchtet Themen, die PTA interessieren. Egal, ob zuhause auf dem Sofa oder in der Bahn: Klicken Sie auf unsere Webseite, und hören Sie zu. Natürlich können Sie PTA FUNK auch über Apple und Google Podcast, Spotify, Deezer, Amazon Music, Samsung Podcast und Podimo hören. Diese Episode dauert 14:48 Minuten.

Schreiben Sie uns!

Ihnen gefällt, was Sie hören? Sie haben Fragen oder Anregungen für neue Themen, die wir im Podcast PTA FUNK besprechen sollen? Schreiben Sie uns eine E-Mail an das-pta-magazin@springer.com, oder kommentieren Sie gleich hier unter dem Artikel. Wir sind gespannt auf Ihre Meinung.

Kommentar schreiben

Die Meinung und Diskussion unserer Nutzer ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie im Sinne einer angenehmen Kommunikation auf unsere Netiquette. Vielen Dank!

Pflichtfeld *